Einfache und effektive Verschliessung von Zugangsporten in Laparoskopien zur Vermeidung von Hernien

Einfaches, schnelles und sicheres System

Die CLOSER®-Nahtführungen ermöglichen das Verschließen von Trokar-Zugangsöffnungen durch eine einfache, schnelle und sichere Durchführung.

Das konische Design erleichtert die korrekte Angulation des Nahtstiftes durch die verschiedenen Operationsebenen und gewährleistet einen vollständigen Verschluss in allen Dicken, einschließlich der Faszie und des Peritoneums, wobei das mögliche Auftreten einer Richter-Hernie vermieden wird, während das Pneumoperitoneum erhalten bleibt.

Zugang zu bariatrischen Patienten

Die CLOSER®-Führungen sind in zwei Versionen erhältlich. Die Führung mit größerer Länge und größerem Durchmesser (115 x 15 mm) wurde speziell für minimalinvasive Operationen bei krankhaft übergewichtigen Patienten und bariatrischen Patienten entwickelt, da sie dem Chirurgen helfen, das subkutane Gewebe, Faszien und Peritoneum schnell und sicher zu durchdringen, jederzeit unter visueller Kontrolle, um Hernien bei dieser Gruppe von Hochrisikopatienten zu vermeiden.

Es enthält auch zwei zusätzliche Nahtlöcher für ein gleichmäßigeres Ergebnis bei Patienten mit dicken Bauchwänden.

Sonstige Angaben

Neben dem Verschließen von Ports in laparoskopischen Operationen sind CLOSER®-Führungen auch für andere chirurgische Anwendungen indiziert:

  • Ligation von blutenden Blutgefäßen in der Bauchdecke
  • Netzbefestigung
  • Reparatur von Bauchhernien
  • Temporärer Ersatz anatomischer Strukturen

EC 2797